Wir Magierauner

Tretet ein in die magischen Gefielde der Magierauner. Dies ist ein Zufluchtsort für all diejenigen, die sich mit gleichgesinnten über Magie aller Art austauschen wollen. Seit uns Willkommen.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Magical-Reboot

Nach unten 
AutorNachricht
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Magical-Reboot   Di Aug 12, 2014 1:59 pm

Ich weiß, dass ich nichts weiß! 

Sowas in der Art hat Sokrates mal gesagt (ein Philosoph, für die die's nicht wissen) und ich glaube irgendwo hat das jeder schon mal gehört. Aber ich will jetzt nicht in die Philosophie gehen (von der ich keine Ahnung habe, aber philosophische Zitate lassen einen immer schlau wirken   ) 

Im Moment passt dieses Zitat gut in meine neues "Projekt" (ich nenne es Projekt, weil das cool klingt ^^ ) und es wird in dieser Zeit mein Motto. 
Ich bin nämlich dabei, einen Magischen Neustart an mir durchzuführen (Magical-Reboot) <- ich weiß nicht ob es diesen Ausdruck wirklich gibt, aber falls nicht behalte ich alle Rechte als der Erfinder >D 

Unter einem magischen Neustart stelle ich mir vor, dass ich, alles was ich bisher über Magie, Studium und Wicca gelernt habe (was ehrlich gesagt seehr viel weniger ist als gedacht -.-) zu vergessen, oder in den Hinteren Winkel meines Gehirns zu verbannen und noch mal als Junghexe anzufangen. Ja ich habe vor noch mal gaaaaanz von vorne anzufangen. 

Warum? 
Naja, als ich mit diesem ganzen Zeug angefangen habe (ganz allein) war ich verhältnismäßig seeeeehr jung. (12) Und in einem so frühen Alter, geht es nicht dass man sich allein aus Büchern und Internet das richtige Wissen aneignet. So kam es, dass ich mir seeehr viel Sch****e beigebracht habe. 
Ich sag jetzt mal; Ich hab schlampig begonnen und bin dann irgendwo stecken geblieben. Und so geht das halt nicht. Man kann keinen gutes Haus bauen wenn das Fundament nicht passt. Sonst kommen solche Sachen raus wie, der schiefe Turm von Pisa oder...ich rede Blödsinn XD Also, ich bau mir ein besseres Fundament...

Ich hab alle beschriebenen Seiten aus meinem Buch der Schatten geschnitten (da stand einiges an Müll drin) und jetzt ist es um die Hälfte dünner XD Ich hab mir einen komplett neuen Altar gebaut und mein Magisches Kabinett umgeräumt. Ich war eine Quickie-Hexe (Silver Ravenwolf hat diesen Ausdruck irgendwo in ihrem Buch verwendet) jemand der mit seinem Anfängerwissen, schon den großen Meister raushängen lässt. Das möchte ich nicht mehr sein und darum hab ich das Projekt MR1 gestartet (Magical-Reboot One) <- klingt doch cool oder ^^ Wie das MI6 von James Bond XD 

Also gilt nun für mich: Ich weiß, dass ich nichts weiß ^^
Und ich weiß, dass ich Lust hatte, euch das mitzuteilen. 
Wie findet ihr mein "Projekt"? 
Denkt es ist Schwachsinn, oder vielleicht auch nicht?

Lg
Raj 
  

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lilta Anoriën
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 846
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: Magical-Reboot   Mi Aug 13, 2014 10:18 pm

Schwachsinn? Es ist ein Meisterstück von euch dies zu erkenen und alles von Vorne aufzuarbeiten. Glaubt mir dieses Reeboot wie ihr es nennt habe ich ebenfalls schon hinter mir. Es braucht einiges n^bis man sich selber eingestehen kann, dass man von der hälft nur denkt das man was versteht.
Ich bezeichne mich im übrigen seit 3 einhalb Jahren als Junghexe. Ich finde es hat nichts mit alter zu tun und ich bin noch lange nicht erfahren genug in meinen Augen um als Hexe zu gelten. DAfür leren ich noch viel zu viel dazu. Früher dachte ich auch, ja das geht so ein jahr bis zwie, dann bin ich Hexe, weit gefehlt. Junghexe kann man meiner meinung nach (jetzt ^^) auch 10 Jahre sein, denn jeder hat sein eigenes Tempo und seine Ziele die er erreichen möchte.

Daher Zauberhut ab, und viel Erfolg.
(wenn ich anmerken darf, ich hoffe die Blutmagie gehört zu den herausgerissenne Seiten) Bitte entschuldigt diesen Kommentar, ihr wisst ich meine ihn nicht persönlich^^

_________________
------------------------


Möge das Glück mit euch sein...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-magierauner.forumieren.de
LaRecia
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 308
Anmeldedatum : 03.09.13
Alter : 20
Ort : überall am rumstöbern und posten :D

BeitragThema: Re: Magical-Reboot   Do Aug 14, 2014 2:35 pm

Oh, da habt ihr euch was vorgenommen, Schwester Raj, aber ich wünsche euch viel Glück bei eurem Vorhaben und bin im Geiste natürlich bei euch.
Bis ich anfangen kann, wirklich so zu praktizieren, wie ihr Beide es tut, wird es bestimmt noch etwas dauern, aber ich hoffe, dass ich mir dann keinen Unsinn beibringe Very Happy Ihr wisst ja, dass es bei mir zu Hause nicht wirklich möglich ist, wirklich so zu lernen und zu praktizieren, wie ich es gern würde. Aaach, das wird bestimmt ^^
Also, werte Schwester Raj, ich wünsche euch viel Glück auf den Beginn einer zweiten Lehrzeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Magical-Reboot   Do Aug 14, 2014 4:16 pm

@Hohepriesterin_ Oh, ja ich habe es bisher auch nicht gewagt mich als Hexe zu bezeichnen. Damit wollte ich warten bis ich bei mir selbst eine Initiation durchführen kann, doch das dazu nötige Wissen fehlt mir einfach. 
Falls es Euch beruhigt, in meinem Buch hatte ich keine Seite über die Blutmagie ^^ Ich hatte mich noch zuwenig damit beschäftigt, so dass ich noch nichts dazu schreiben konnte. 

@Schwester Cia_ Ich danke Euch, liebe Schwester ^^ Und ich glaube, wenn Ihr einfallsreich und erfinderisch  seid, dann könnt Ihr bei Euch zu Hause auch praktizieren. Ihr müsst es nur bedacht anstellen ;D

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moonlight Shadow
Novize
Novize
avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 26.04.14
Ort : Schatten der Nacht

BeitragThema: Re: Magical-Reboot   Mo Aug 18, 2014 1:25 pm

Ich wünsche euch viel Glück dabei und bin überzeugt davon, das ihr es schaffen werdet. da ich mir das ziemlich schwer vorstelle. Ich finde sogar in manchen Bereichen würde einem so etwas wirklich gut tuen. Ist aber ziemlich schwer sich das selbst einzugestehen.
Lg Shadow
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://legendsofmiddleearth.forumotion.com
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Magical-Reboot   Mo Aug 18, 2014 8:43 pm

Danke, Schwester Shadow ^^
Ich habe bereits gemerkt, dass es sehr, sehr viel Arbeit ist, noch mal ganz von neu zu beginnen -.- 
Ich muss mich ständig daran erinnern, wofür ich das mache. Ansonsten hielt ich es nicht durch XD 
Schon seit Tagen schieb ich es vor mir her, die Dinge in meinem Magischen Kabinett auf eine Liste zusammen zu schreiben und in meinem Buch der Schatten ein System auf zubauen XD Arbeit, Arbeit, Arbeit ^^

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Magical-Reboot   

Nach oben Nach unten
 
Magical-Reboot
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wir Magierauner :: Allgemein :: Stammtisch des Zirkels-
Gehe zu: